Fotos und Ergebnisse auf www.Ballad.de

image

http://www.ballad.de/regatten/artikel/news/news-welcome-race-2016-ergebnisse-vorlaeufig-bilder/

Werbeanzeigen

Ergebnisliste und um ca 11 Uhr gehts weiter

Nachdem sich beim Albino-Spimanöver kurz nach Start leider die Spischot löste haben wir leider den Spi beim bergen in tlw Böen von 4-5 mit einem Riss versehen, so dass schnell eine Lücke zu den Ballads entstand, die bei recht spitzem Spikurs bis zur Querung des Trennungsgebietes einen ordentlichen Vorsprung erarbeitet.

In der Spitze des Feldes bildete sich ein Dreikampf aus zwischen Strolch, Fliegender Stern und Santa Catharina. Während Strolch sich auf die Verteidigung des Vorsprungs zum Fliegenden Stern konzentrierte, versuchte die Santa Catharina mit einem Split an den beiden führenden vorbei zu rutschen.
Letztlich klappte das nicht, so dass die Reihenfolge Strolch, Fliegender Stern und Santa Catharina im Ziel bestand hatte.

Die Tipitina (ebenfalls nur mit kurzem Spigang) konnte sich einen ca 25 min Vorsprung zur Albino erarbeiten, während überraschenderweise sowohl die Tipitina, als auch die Albino (allerdings sehr knapp mit  ca 2min) die Gonzo noch abfangen konnten. Überraschend, weil die Gonzo sich mit einem guten Spigang ebenfalls bis hinter Laboe einen guten Vorsprung erarbeiten konnte.

Die Solkyss war im Schnitt mit der G2 vermutlich etwas unterpowert und konnte den 6. Platz ergattern, währen die Ostseerunden-ausgerüstete ‚Solkyss tva‘ mit ihrem Mehrgewicht an Ausrüstung das Balladfeld abrundete und sich gut geschlagen hat, aber leider während eines Manövers eine nicht unerhebliche Verletzung eines Crewmitglieds zu verkraften hatte.
Wir wünschen baldige Genesung und Alles Gute für Eure Ostseerunde!!!

Ein Glückwunsch geht an STROLCH zum Gewinn des JOCHEN-BIERSCHENK-GEDÄCHTNIS Preises!

Joerg für Ballad.de

 

 

1.Wettfahrt beendet

image

Nach erstem Informationsaustausch ist Strolch als 1. Durchs Ziel nach
engem Kreuzfight mit Fliegender Stern und Santa Catharina.
(Vorläufiges Ergebnis)
Die Albino ist mutmasslich als 5. Durchs Ziel vor Gonzo.

Gruss aus Eckernförde
Jörg

Das Wetter

Noch etwas verfrüht, aber nach den Tornados und Gewittern der letzten Tage dachten wir bereits ‚Es kündigt sich die Kieler Woche an!‘.

Nun scheint sich aber nach den Wetter Apps , die den Zeitraum bis Sonntag noch abdecken und unter dem Motto ‚Eine gut geputzte Kristallkugel beruhigt Seglers Gemüt!‘ trotzdem eine Vorhersage veröffentlichen, tatsächlich das Wetter zu beruhigen.

Ob auch am Wochenende noch mit durchziehenden Gewittern zu rechnen sein wird, wird uns die Wettfahrtleitung der Kieler Woche sicherlich am Freitag mitteilen.

Guten Wind allen Teilnehmern!

Jörg für http://www.Ballad.de

Der Kieler Woche Welcome Race Blog des Ballad Klub e.V.

Nach den letzten Blogbeiträgen zur Silverrudder Challenge 2015, werden wir nun versuchen diesen Blog mit News zum Kieler Woche Welcome Race erneut zu nutzen um direkt von Vorort zu berichten.

kiwo2016_216309_33662     Der Ballad Blog zum Welcome Race

Nachdem in 2010 das Welcome Race als Hauptregatta Event benannt wurde um möglichst viele Ballads zu einem sportlichen Treffen zusammen zu bekommen, stellt die Ballad Klasse nun zum 6.Mal hintereinander stets mehr als 6 Teilnehmer und erhält vom Veranstalter einen eigenen Gruppenstart (tlw. mit X-79 Klasse).

Das Welcome Race bietet 2 Tage sportliches Einheitsklassensegeln mit einem sehr geselligen Anteil am Samstagabend im Zwischenstopp Eckernförde, bevor es am Sonntag wieder zurück geht nach Kiel Schilksee.

Im zweiten Jahr wird 2016 auch ein Preis vergeben an die Ballads, die ohne Spi starten (und dieses vorher kommuniziert haben in der Ballad Gruppe).

Die schnellste Ballad der 1.Teilregatta Kiel-Eckernförde erhält den Jochen Bierschenk Gedächnis Preis – gestiftet von Jan Bierschenk.

Viel Spass mit dem Blog in den nächsten Tagen!

Jörg für Ballad.de